Drop-Out Cinema

Aus DROPOUT CINEMA Wiki
Version vom 6. Mai 2020, 17:20 Uhr von Jvbebber (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Genossenschaft Drop-Out Cinema (Drop-Out Cinema eG) wurde am 13.2.2013 in Berlin im Z-inema (Z-Bar, Bergstr.) auf Initiative von Jörg van Bebber gegründet. Gründungsmitglieder: Jörg van Bebber, Mirjam Blake-Miethe, Thomas Wind, Fabian Schauren und Zebrakino - Kommunales Kino Konstanz e.V.

Im Vorstand sind derzeit: Jörg van Bebber (geschäftsführend), Thomas Wind

Im Aufsichtsrat: Martin Blankemeyer (Münchner Filmwerkstatt e.V.), Fabian Schauren, Joachim Kurz

In 2019 neugegründeten Arbeitsgruppen können sich Mitglieder und Nicht-Mitglieder ehrenamtlich engagieren, z.B. in:

Derzeit (Stand: 6.5.2020) zählt die Genossenschaft 60 Mitglieder.